BABY 0 BIS 3 JAHRE

:

BABY 0 BIS 3 JAHRE

FÜR DIE KLEINEN ZWERGE

SPIELEN

SPIELEN

LANGWEILE BRAUCHT KEINER

GUTSCHEIN

GUTSCHEIN

SCHENKEN MACHT FREUDE

ACCESSOIRES

 

ACCESSOIRES

IMMER EIN NETTER BEGLEITER

SCHLAFEN

SCHLAFEN

FÜR MÄRCHENHAFTE TRÄUME

KIDS 3 BIS 10 JAHRE

;

KIDS 3 BIS 10 JAHRE

FÜR DIE GROSSEN LAUSER

UNSERE MERKMALE

BIO BAUMWOLLE

SOZIAL UND FAIR

SANFT ZUR HAUT

SCHADSTOFFFREI

FUNKTIONELL

GENDERLESS

SHOP IN WIEN

Das Wiener Label pagabei steht für schadstofffreie bunte Kleidung für Kinder von 0 bis 10 Jahren. Die Gründerin Eszter Szabolcs legt Wert auf ökologische Herstellung und kindgerechte Designs.

Adresse: Josefstädter Straße 20/3, 1080 Wien
Öffnungszeiten: Di. – Fr.: 11:00 – 18:00 und Sa.: 11:00 – 15:00.

WER ARBEITET DRAN?

„Ich mache bequeme Biomode weit abseits vom Öko-Look der Latzhosen und Stricksocken. Die Kleidungsstücke sind hochwertig, ethisch, praktisch und in einem fröhlich bunten Design.“ Es geht darum, Gewissenhaftigkeit zu übernehmen für Kinder und Umwelt. „Eltern tragen Verantwortung für ihre Kinder. Ich freue mich, dass ich Sie dabei unterstützen kann.“

WIE IST ES ENTSTANDEN?

Die Inspiration zum Markennamen pagabei ist aus dem Wortschatz meines Sohnes geboren. Begeistert von dieser und anderen kindlichen Wortkreationen fiel die Wahl für ein passendes Logo auf den Papageikopf. Dieses Symbol repräsentiert für mich die Farbenvielfalt der Natur. Die Wortspiele sowie dazugehörige kindliche Grafiken bereiten somit Spaß für Groß und Klein.

PAGABEI REISETAGEBUCH

Willst du mit mir auf eine Reise gehen?

Du hast dich schon immer gefragt, wie aus der flauschig weichen Baumwolle deine Kleidung entsteht? Wie sie zum Faden wird? Woher sie ihre bunte Farbe und ihre lustigen Streifen bekommt? Dann pack‘ schnell deinen Rucksack und begleite mich auf eine große Reise! Jedes unserer Bio-Baumwoll-Kleidungsstücke hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Was es bedeutet, und warum es ihm so wichtig ist, „BIO“ zu sein. Wo seine Ursubstanz, die Baumwolle, herkommt und wie du, als Träger oder Trägerin unseres Gewands, dabei hilfst, dass die Natur und deine Umwelt gesund bleiben – und du selbst auch. Na, hast du fertig gepackt? Dann lass uns losfahren!

BAUMWOLLANBAU

Willkommen in meiner Heimat! Hier, in der Türkei, wird meine Baumwollfamilie schon seit Jahren biologisch angebaut. Die Bauern verwenden weder genetisch verändertes Saatgut noch chemische oder künstliche Düngemittel. Hier geht alles ganz natürlich zu! Dafür bin ich dankbar, weil ich gut zu deiner empfindlichen Haut bin. Die Umwelt ist dankbar, weil sie gesund bleibt und nicht ausgebeutet wird. Die Bauern sind dankbar, weil ihre Böden fruchtbar bleiben. Ihr Lebensstandard verbessert sich, da sie ihr Einkommen und ihre noch kostbarere Gesundheit nicht durch giftige Pestizide und Dünger verlieren. Die Familien der Bauern sind auch dankbar, denn durch das höhere Einkommen haben ihre Kinder die Chance auf eine gute Ausbildung. Das klingt doch toll, nicht wahr!?

FADENHERSTELLUNG

Damit ich einmal ein schöner Baumwollstoff werde, muss aus mir erst ein feiner Faden gesponnen werden. Die moderne Spinnmaschine dreht und kämmt mich solange, bis die Faser gewonnen ist. An der märchenhaften Spindel muss dazu seit den Erfindungen der industriellen Revolution niemand mehr sitzen.

STOFFHERSTELLUNG

Unsere Reise führt uns nun weiter nach Ungarn, die Heimat der pagabeien. Aiaiai, ist mir schwindelig! Du glaubst nicht, was mir heute passiert ist! Stundenlang habe ich mich in der runden Strickmaschine im Kreis gedreht, bis aus mir endlich ein großer, breiter Stoffschlauch geworden ist. Hast du gewusst, dass Rundstrickmaschinen schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts in der Kleidungsindustrie eingesetzt werden?

FÄRBEKESSEL

Heute ist Badetag! Ich habe schon gründlich geplanscht und – schau mal – dabei habe ich richtig Farbe bekommen. Was für ein Spaß! Wusstest du schon, dass für die Stoffe deiner pagabei-Lieblingskleidungsstücke nur ungiftige und gesundheitlich unbedenkliche Farben verwendet werden? Na, und was ist deine pagabei-Lieblingsfarbe?

ZUSCHNEIDEN

Es ist an der Zeit, dass ich ein bisschen in Form komme, denn mit einer langen Stoffrolle willst du dich ja sicher nicht anziehen, oder? Damit nicht alles krumm und schief wird, benutzen wir eine Schablone sowie eine mechanische Säge, um den überschüssigen Stoff zu entfernen. Schau mal, wie viele wir jetzt sind! Hast du gewusst, dass du viele der bunten Stoffreste geschenkt aus dem Laden mit nach Hause nehmen kannst, um etwas Schönes zu basteln? Viel Spaß!

SIEBDRUCK

Das kitzelt! Was wir hier machen, fragst du dich? Ich lasse es mir mal so richtig gut gehen. Den ganzen Tag werde ich gestreichelt und bedruckt. Diese Technik nennt sich Siebdruck, und der erfordert, wie du siehst, noch echte Handarbeit. Durch speziell vorbereitete Schablonen wird Farbe mit einer Rakel auf den Stoff gepresst. Damit der pagabei bunt schillern kann, haben wir eine herrlich große Farbauswahl. Und das Beste ist, Stoffe von pagabei werden nur mit wasserbasierten Farben bedruckt. Mit unseren lustigen pagabei-Motiven bin ich jetzt sogar noch fröhlicher! Hast du auch ein pagabei-Lieblingstier?

NÄHEN

Fangen spielen einmal anders. Hast du gewusst, dass pagabei- Kleidungsstücke aus bis zu zwanzig Einzelteilen bestehen? Die alle zusammenzusammeln ist ein großer Spaß. Jetzt ist der Faden in die Nähmaschine eingefädelt und ab geht’s mit mir unter die Nähnadel. Damit es bei der Handarbeit fair zugeht, liefert pagabei seinen Näherinnen die besten Bedingungen für die Heimarbeit. Sicherer Arbeitsplatz und freie Arbeitszeiteinteilung in entspannter Atmosphäre.

BÜGELN

Jetzt wird es Zeit für den Feinschliff. Nachdem man mich mit Druckknöpfen versehen hat, werden mit dem heißen Dampfbügeleisen alle Unregelmäßigkeiten geglättet. Passend zu meinem Stil werden nur Knöpfe angebracht, die weder Chrom noch Nickel enthalten. Rundum gesund!

TRANSPORT

Wir nähern uns schon dem Ende unserer Reise. Ich hatte eine Menge Spaß mit dir, aber langsam wird es Zeit, wieder nach Hause zu fahren. Und ich kenne da genau die richtige Mitfahrgelegenheit für uns. Weil soziale Verantwortung nicht mit dem fertigen Kleidungsstück endet, ist es mir wichtig, mit einem geringen CO2-Verbrauch und wenig Verpackungsramsch im pagabei-Shop anzukommen. Nun mach’s gut! Ich hoffe, du kommst mich mal besuchen!

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

100  TAGE RÜCKGABERECHT

ABHOLUNG & RÜCKGABE IM SHOP

TELEFONISCHE KAUFBERATUNG

UNWELTFREUNDLICHE VERPACKUNG

Bei einem Einkauf über 100€ bekommst Du ein Lätzchen oder den Versand (AT) geschenkt!